Zimtapfel-Cheesecake

Bei diesem leckeren No-Bake-Cake trifft knuspriger Schokokeksboden auf Apfelzimtpuddingfülle und Cheesecaketopping.

Zutaten Knusperboden:

  • 200g Schokokekse
  • 100g Zartbitterschokolade
  • 100ml Kokosöl
  • 50g Haferflocken

Zutaten Apfelzimtpuddingfülle:

  • 3 große Äpfel
  • 2 Packungen Vanillepuddingpulver
  • 100ml Wasser
  • 1 Zitrone
  • 3 EL Honig
  • 1 TL Zimt
  • 1 TL Vanillezucker
  • 1/2 TL Kardamom

Zutaten Cheesecaketopping:

  • 250g Topfen
  • 200g Frischkäse
  • 180g Vanillejoghurt
  • 50g Birkenzucker
  • 3 Packungen Sahnesteif
  • 1 TL Zimt
  • 1 TL Vanillezucker
  • 1/2 TL Kardamom

Zubereitung Knusperboden

Zu Beginn die Backform einfetten. Anschließend das Kokosöl und die Schokolade über einem Wasserbad schmelzen. Währenddessen die Kekse zermahlen. Nun die Kekskrümel und Haferflocken mit der Schokoladen-Kokosöl-Mischung vermengen und mithilfe eines Löffels die Masse auf den Boden der Backform drücken. Der Boden muss mind. 1 Stunde im Kühlschrank fest werden.

Zubereitung Apfelzimtpuddingfülle

Die 3 großen Äpfel in Würfel schneiden. Danach die Äpfel, das Wasser, den Saft einer Zitrone mit 3 EL Honig, 1 TL Zimt, 1 TL Vanillezucker und 1/2 TL Kardamom aufkochen. Anschließend die 2 Packungen Vanillepuddingpulver hinzufügen. Sobald die Puddingmasse ein wenig abgekühlt ist, kann sie gleichmäßig auf dem Keksboden verteilt werden.

Zubereitung Cheesecaketopping

Topfen, Frischkäse und Vanillejoghurt mithilfe eines Mixers vermengen. Danach die Gewürze und den Zucker hinzufügen. Anschließend die Masse mit dem Sahnesteif aufschlagen. Nun kann die Cheesecakefülle auf der kalten Apfelzimtfülle verteilt werden. Bevor die Torte gegessen wird sollte sie noch mind. 3 Stunden in den Kühlschrank.

Nach der letzten Kühlphase kann die Torte nach belieben dekoriert werden.

Ein Kommentar

Ein Kommentar schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.