Lieblingscurry

Frisches Gemüse in einer cremigen Tomaten-Kokos-Soße mit intensiven indischen Gewürzen. Diese Kombination wird bei uns in der Küche regelmäßig zubereitet und überzeugt geschmacklich zu 100%.

Zutaten:

  • 500g Kartoffeln
  • 300g Süßkartoffeln oder Kürbis (je nach Jahreszeit)
  • 250g Kichererbsen (aus der Dose)
  • 100g Erbsen
  • 500g passierte Tomaten
  • 400ml Kokosmilch
  • 1 große Zwiebel
  • 2 Knoblauchzehen
  • 2 EL Erdnussöl
  • 2 EL rote Currypaste
  • 2 EL Tikka Masala Currypulver
  • 1 TL Kurkuma

Zuerst Zwiebel und Knoblauch fein hacken. Kartoffeln und Süßkartoffeln bzw. Kürbis in kleine Würfel schneiden (ca. 1 cm).

Anschließend Zwiebel, Knoblauch und Currypaste in Erdnussöl anschwitzen. Danach mit Kokosmilch und passierten Tomaten ablöschen. Nun das restliche Gemüse sowie die Gewürze hinzufügen und ca. 30 Minuten bei mittlerer Hitze zugedeckt kochen.

Das Curry mit Reis servieren. Als Topping eignet sich perfekt eine Handvoll Koriander, Cashewnüsse sowie ein Esslöffel Crunchy-Erdnussmus. Diese Toppings runden das Gericht perfekt ab.

Ein Kommentar schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.