Kaffee-Beeren-Torte

Kaffeebiskuit, Beerenfüllung & Mascarpone-Espresso-Creme – diese Kombination lässt jedes Coffee-Lover Herz höher schlagen.

Zutaten Kaffeebiskuit:

  • 4 Eier
  • 200g Dinkelvollkornmehl
  • 110g Kokosblütenzucker
  • 100g gemahlene Haselnüsse
  • 50ml Mandelmilch
  • 30g Kakaopulver
  • 3 TL Backpulver
  • 2 TL Vanillezucker
  • 1 Espresso

Zutaten Mascarpone-Espresso-Creme:

  • 500g Mascarpone
  • 250g Magertopfen
  • 100g Puderbirkenzucker
  • 2 Espresso
  • 2 Pkg. Sahnesteif
  • 1 Pkg. Vanillepuddingpulver

Zutaten Beerenfüllung:

  • 150g Tiefkühlbeeren
  • 5 EL Rum
  • 2 EL Ahornsirup
  • 1 Pkg. Vanillepuddingpulver
  • Beeren als Topping

Zuerst den Backofen auf 160°C vorheizen und die Kuchenform einfetten.

Eier mit Kokosblütenzucker schaumig schlagen. Danach Mandelmilch und Espresso unterrühren. Anschließend Dinkelvollkornmehl, Haselnüsse, Kakao, Vanillezucker und Backpulver hinzufügen.

Den zubereiteten Kuchenteig in die Form gießen und für ca. 25 Minuten backen.

Für die Creme Magertopfen, Mascarpone, Espresso, Vanillepuddingpulver, Puderbirkenzucker und Sahnesteif vermengen und für ca. 30 Minuten im Kühlschrank rasten lassen.

Tiefkühlbeeren, Vanillepuddingpulver, Rum und Ahornsirup kurz aufkochen. Danach die Beerenfüllung abkühlen lassen.

Sobald der Kuchen ausgekühlt ist, diesen in zwei Hälften teilen. Nun Kuchen mit Beerenspiegel und Mascarpone-Espresso-Creme füllen. Anschließend die Torte mit Creme bestreichen und mit Beeren verzieren.

Ein Kommentar schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.