Cashew Granola

Was gibt es besseres als ein knuspriges Granola zum Frühstück oder als Snack zwischendurch? Untenstehend findet ihr ein simples Granolarezept, mit Cashewnüssen als Highlight.

Zutaten:

  • 300g Haferflocken
  • 100g Cashewnüsse
  • 50ml Ahornsirup
  • 20ml Olivenöl
  • 1 EL Chiasamen
  • 1 EL Leinsamen
  • 1 TL Zimt
  • 1 TL Vanillezucker
  • eine Prise Salz

Bevor es los geht, solltest du den Ofen auf 180 °C Ober-/Unterhitze vorheizen. Dann alle Trockenzutaten in einer Schüssel vermengen. Anschließend Ahornsirup und Öl untermischen. Im nächsten Schritt wird das Granola flach auf einem Backblech (inkl. Backpapier) verteilt. Das Granola sollte 20-25 Minuten backen. Nach ca. der Hälfte der Backzeit, sollte die Mischung gewendet werden, damit es von allen Seiten goldgelb gebacken wird. Sobald das Knuspermüsli fertig gebacken ist, können noch Trockenfrüchte nach Belieben hinzugefügt werden, z.B. Rosinen.

Das Granola kann vielseitig eingesetzt werden, nämlich als Müslizusatz, Topping bei Smoothiebowls oder Porridges.

Ein Kommentar

Ein Kommentar schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.