Südtirol

Im September 2021 reiste ich für 4 Tage nach Südtirol. Meine absoluten Highlights des Urlaubs findet ihr in diesem Blogbeitrag.

Wanderung Peitlerkofel

Mit Wanderschuhen und ausreichend Wasser ausgestattet, starteten wir vom Parkplatz am Würzjoch unsere Rundwanderung. Für die Wanderung wird ein wenig Ausdauer benötigt. Der Start entlang einer Almstraße ist perfekt zum aufwärmen, danach führt ein enger Weg zum steinigen Aufstieg. Oben angekommen folgt die Belohnung in Form eines umwerfenden Dolomitenblicks. Nach einem kurzen Abstieg erfolgt die Umrundung des Peitlerkofels. Für die Wanderung inkl. Pausen sollten 5 Stunden eingeplant werden.

Reinbach Wasserfälle – Fly Line

Ein weiteres Highlight war die sogenannte Fly-Line bei den Reinbach Wasserfällen. Hierbei handelt es sich um eine wunderschöne Panoramafahrt in Form einer Kombination aus Zipline, Achterbahn und Sommerrodelbahn. Man schwebt zwischen den Bäumen und genießt den Ausblick auf die Wasserfälle. Zum Ausgangspunkt wandert man ca. 45 Minuten, ausgehend von Winkl/Kematen. Während der Wanderung besteht die Möglichkeit die spektakulären Reinbach Wasserfälle zu besichtigen.

Brixen und Bruneck

Brixen und Bruneck sind meiner Meinung nach einen Besuch wert. Sie bezaubern durch ihr malerisches Ambiente und kulinarischen Highlights, beispielsweise Gelato sowie leckere Pizza & Pasta.

Ein Kommentar schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.